POL-HF: Unfallflucht - Rollerfahrer soll Auffahrunfall provoziert haben | Pressemitteilung Kreispolizeibehörde Herford 
News aus Herford und Umgebung

POL-HF: Unfallflucht - Rollerfahrer soll Auffahrunfall provoziert haben | Pressemitteilung Kreispolizeibehörde Herford


News Herford32120 Hiddenhausen (ots) - (um) Vorgestern (07.11.) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall an der Einigkeitsstraße. Ein Rollerfahrer wäre einem PKW Audi Q3 an der Einmündung auf der Kurze Straße fast in die Seite gefahren. Im Verlauf der 30 er Zone auf der Einigkeitsstraße setzte der Kleinkraftradfahrer sich dann vor den PKW und bremste plötzlich und unerwartet den Wagen einer 63-jährigen Bünderin aus. Ein unvermeidlicher Zusammenstoß erfolgte und der Rollerfahrer stürzte auf der Straße. Ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern, stieg der Fahrer wieder auf sein Gefährt und fuhr in Richtung Grüner Weg einfach davon. Der Mann mit dem grauen Helm und einer Jogginghose bekleidet wird gebeten sich einmal mit dem Verkehrskommissariat in Herford in Verbindung zu setzen. Zeugen des Verkehrsunfalles werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden an die Direktion Verkehr in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.
Rückfragen bitte an:



Kreispolizeibehörde Herford

Pressestelle Herford

(um) Uwe Maser

Telefon: 05221 888 1251

E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung32120 Hiddenhausen
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Herford

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Detmold

Landkreis:
Herford

Höhe:
65 m ü. NN

Fläche:
79 km²

Einwohner:
64.469

Autokennzeichen:
HF

Vorwahl:
05221

Gemeinde-
schlüssel:

05 7 58 012



Firmenverzeichnis für Herford im Stadtportal für Herford